INTERNATIONALER FRAUENTAG

Internationaler Frauentag

Wir gratulieren allen Frauen zum Weltfrauentag. Gleichzeitig erinnern wir uns an unsere Mütter, Ehefrauen, Töchter und Schwestern und den 17.000 inhaftierten und ihrer Freiheit beraubten Frauen in der Türkei.

Der Internationale Frauentag (8. März) ist ein globaler Tag, an dem die sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Erfolge als Ergebnis langfristiger Kämpfe von Frauen gefeiert werden. Und natürlich ist der Tag auch ein Aufruf zum Handeln, um die Geschlechterparität zu beschleunigen.

Als Thüringer Initiative für Dialog und Integration – THIDI feiern wir vor allem den Internationalen Frauentag aller Frauen der Welt.

Der Staat als Gesetzgeber und Beschützer ist der wichtigste Shutz, wenn Gewalt gegen Frauen von Einzelpersonen ausgeht. Wenn jedoch Gewalt, Druck und Verfolgung vom Staat ausgehen, wird die wichtigste Zuflucht zum Gewissen und zur Unterdrückungskraft  der Zivilgesellschaft.

Seit zweieinhalb Jahren warden rund 17.000 Frauen aus politischen Gründen inhaftiert. Neben Tausenden politischen Gefangenen, darunter Journalisten, Wissenschaftler, Lehrer, Ärzte, Mitglieder der Justiz, Studenten und Hausfrauen, wachsen rund 700 Babys zusammen mit ihren Müttern im Gefängnis.

Tausende von Frauen sind Gewalt, sexueller Belästigung und vielen anderen Menschenrechtsverletzungen durch den Staat selbst ausgesetzt. Sie sterben entweder wegen unzureichender medizinischer Behandlung im Gefängnis oder begehen Selbstmord, indem sie körperlichen und pyschologischen Folter nicht standhalten können.

Mit dem Verständnis der Bedeutung des internationalen Frauentages. Wir laden die gesamte Zivilgesellschaft ein und drängen darauf, die Stimme von Frauen und Babys zu sein, die diesen schweren Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Solidaritätsveranstaltung am 08.03.2019 zwischen13:30 – 15:30 Uhr in der Bahnhofstraße vor der Höhe Reglerkirche zu unterstützen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir